Dance
Durch ein langsames und präzises Yoga Warm-up verbinden wir uns mit unserem Atem und den Energiezentren tief im Körper. Mit dieser starken inneren Verbindung fangen wir an uns zu bewegen, lernen Schritte, Drehungen und Sprünge. Unsere Gefühle sind mit dem Atem verbunden. Wenn wir ihn anhalten, halten wir unsere Gefühle fest. Mit der bewussten Atmung im Essence Movement lassen wir unsere Gefühle wieder fließen – in Bewegung, in Tanz. Im gedankenleeren Zustand kann unser Körper auch von Musik erfüllt und bewegt werden. Unser Instrumentalist Ravi Srinivasan gibt lebendige Impulse, die unsere Körper bewegen können, wenn wir tief im Inneren loslassen. Unser Tanz tritt in einen intensiven Dialog mit seiner Musik. Wir horchen in die Stille, wir atmen, wir lassen los, wir bewegen uns, wir tanzen. Wir sind frei.